Makrokunst

Don´s Liebe für kleine Details und ein aufmerksames Auge lassen Sie kleine „Naturkunstwerke“ wahrnehmen die den meisten Menschen verborgen bleiben. Gekonnt setzt Sie die kleinen Schätze wie z.B. Samenkapseln, Steine und Knochen in Szene. Bei der Anordnung und Auswahl der einzelnen Elemente geht Sie vor wie bei der Gestaltung eines abstrakten Gemäldes. Dabei ist Ihr wichtig dass die wahre Natur der Dinge in den Hintergrund tritt und die Aufmerksamkeit allein auf ihr Aussehen gelenkt wird.
Es entstehen zauberhaft stimmungsvolle Fotos die den fotografierten Objekten ein neues Gesicht geben. So wird ein Rotkohl zum skurrilen Hügel, Aloeblätter zu Monitoren und Petersilie Stängel zu dicken Kabeln.