Meine Herangehensweise an equinART und Porträts

So wohl bei den Porträts als auch bei equinART, der Kunst mit Pferden, geht es mir in erster Linie darum eine Persönlichkeit Ihre Stimmung wiederzugeben. Auf meinem Bild soll diese auch für den Betrachter sichtbar und vor allem fühlbar sein.

Das gelingt am besten, wenn ich mich in das Lebewesen hineinversetze und während des Malens fühle was es fühlt. Obwohl ich hyperrealistisch arbeite, ist es vor allem dieses zu Papier gebrachte Gefühl und nicht allen die naturgetreu wiedergegebenen optischen Details, die meine Bilder so lebendig machen.

Vergleich 3

Was Unterscheidet Porträts und equinART ?

Ein traditionelles Porträt hat vor allem das Ziel eine Persönlichkeit wiederzugeben. Es ist vor allem für jemand der einen Bezug zu diese Persönlichkeit hat von besonderer Bedeutung und Schönheit. Für Personen die das porträtierte Tier nicht kennen ist die Wirkung allerdings oft nicht so stark. Anders ist es mit equinART.

Hier spielt der hohe kreative Anteil eine große Rolle. Die individuelle Bildkomposition lenkt subtil die Aufmerksamkeit des Betrachters und macht es ihm leicht den Zauber eines unbekannten Wesens zu sehen und zu fühlen. Zu dem schafft die künstlerische Gestaltung, einen Raum wo sich der Geist frei bewegen und umherstreifen kann. Durch diesen Raum wirken die Bilder leicht und sind angenehm zu betrachten.

Mehr zu EquinART und Porträts

Das Pferd als Kunstwerk

Das Pferd ist seit Tausenden von Jahren ein treuer Begleiter des Menschen. Es wird wegen seiner Stärke und Ausdauer, sowie wegen seines Charakters geschätzt. Wegen seiner Anmut und einzigartigen Ausstrahlung hat es auch seinen Platz in der renommierten Kunst gefunden.

Für mich sind Pferde lebendige Kunstwerke, von der Natur geschaffen. Der harmonische Körperbau, die Dynamik der Bewegungen so wie besondere Wesen der Pferde sind für mich eine Quelle ständiger Faszination und Inspiration.

equinART

Im Vergleich zu einem Porträt geht es hier darum, mehr als nur die Persönlichkeit zu zeigen.
Beim kreieren meiner zeitlosen Kunstwerke folge ich den Regeln der Ästhetik. Die gesamte Gestaltung, die Wahl der Farben und des Hintergrundes sowie die Mischung aus hyperrealistischen und skizzenhaften Flächen haben nur ein Ziel, sie sollen die individuellen Vorzüge, die Dynamik und die Ausstrahlung des Pferdes hervorheben. Dieses einzigartige Design lenkt die Aufmerksamkeit subtil auf bestimmte Bereiche die ich hervorheben möchte. Die Schönheit des Pferdes sowie seine Dynamik wird auf diese Weise für dem Betrachter offensichtlich.
Nach den Regeln der Gestaltung und mit höchster Präzision dargestellt, entstehen Werke von zeitloser Schönheit und Eleganz. Sie erheben das Pferd selbst zu einem Kunstwerk

EquinART ist nicht nur freie Kunst, Sie können auch ein Bild Ihres Pferdes in Auftrag geben. Wenn Sie Fargen haben oder beraten werden möchten schreiben Sie mir eine Email.

EmailGallerie
araber_mourat121617
Wunderbares Vorlage Foto. Das Pferd schaut jedoch etwas gestresst und statisch aus. Die vertikale der Brustlinie hat zu dem die Wirkung einer Bremse.
Pferdebild

Die Gestaltung gibt dem Araber mehr Raum, lässt weicher und friedlicher wirken. Die Fliegende Mähne verleiht ihm eine nach vorne gerichtete Dynamik. Die fehlende vertikale Linie gibt den Raum frei um die Bewegung auszuführen. Die Form der dezenten, floralen Muster Greift den Schwung des Halses aus und verstärkt diesen.

Don´s Porträts zeigen ein Lebewesen so wie es wirklich ist….einzigartig.

Die rein Optische Einzigartigkeit eines jeden Wesens gründet sich nicht allein auf Merkmalen wie Gesichtsform und Haar oder Fellfarbe. Es ist auch die individuelle Art und Weise wie Gefühle sein Gesicht beeinflussen und formen. Bei Menschen sind es zum Beispiel die Lachfalten.

Mir ist es wichtig diese Einzigartigkeit so exakt und lebendig wie möglich wiederzugeben. Für die getreue Wiedergabe kleinster Details, die das einzigartige Aussehen ausmachen nützt mir die ausgefeilte Technik sehr. Für Wiedergabe der Gefühle reicht sie jedoch nicht aus. Das gelingt am besten, wenn ich mich in das Lebewesen hineinversetze und während des Malens fühle was es fühlt. Dieses ist wunderbarer zustand und erlaubt es mir Porträts zu malen, die es schaffen das Herz des Betrachters zu berühren.

Um das Porträt angenehmer zu ansehen und künstlerisch wertvoller zu gestalten, bin ich dazu übergegangen skizzenhafte und hyperrealistisch ausgearbeitete Bereiche zu kombinieren.

Gerne berate ich Sie oder beantworte Ihre Fragen. Schreiben Sie mir eine Email.

EmailGallerie
_MG_1954